Edeltanne / Blau-Fichte



Die Edeltanne (Picea pungens), umgangssprachlich auch Blau-Fichte genannt, ist eine immergrüne Pflanzenart aus der Gattung der Fichten.

Im Zimmer verbreitet sie stimmungsvoll den klassischen Fichtenduft. Es empfiehlt sich den Baum ins Wasser zustellen, da er dazu neigt Nadeln zu verlieren.

Nordmann-Tanne

Nordmann-Tanne

Die Nordmann-Tanne (Abies nordmanniana), oder Nordmanntanne, auch Kaukasus-Tanne genannt, ist eine Baum aus der Gattung Tannen.

Sie ist sehr beliebt weil sie nicht sticht und nicht nadeld. Auch hier empfiehlt sich den Ständer mit Wasser zufüllen.

 

 

 

 

Warum sind unsere Weihnachtsbäume Bio und wie funktioniert die Kultivierung?

Die Schönheit eines Weihnachtsbaumes liegt in dem natürlichen Wachstum bis an die Wurzelspitze. Dieser gleichmäßige Wuchs erfordert, dass die Bäume genug Raum und Licht haben um sich entwickeln zu können.

Im Bioanbau wird hier komplett auf Unkrautvernichtungsmittel und mineralischen Dünger verzichtet. So ist es erforderlich, den Bewuchs zu mähen und jeden Baum einzeln freizuschneiden. Tatkräftig unterstützt werden wir hierbei von unseren Shropshire-Schafen, welche in den Kulturen grasen.

Unsere Bäume sind mit durch Bioland zertifiziert.

Vorteile für die Natur

Durch Weglassen von Unkrautvernichtungsmittel und organischem Dünger entsteht ein Bewuchs mit Gräsern und Kräutern, der Nützlinge beheimatet. So ist es von Natur aus geregelt, dass die Bäume gesund und widerstandsfähig bleiben und keinen Schaden durch Insekten oder Pilze nehmen.